Körperorientierte Psychotherapie

THERAPIE FÜR PAARE, FAMILIEN, EINZELPERSONEN


Heilungsmöglichkeiten der

  • Beziehungen
  • Kommunikation
  • Trauma
  • Trauer

bei dem Wunsch nach

  • Entdecken der eigenen Identität
  • verbesserter Selbststeuerung
  • Fördern von Ressourcen
  • Aufarbeiten von Verletzungen aus der Herkunftsfamilie

THERAPIEANGEBOTE

Therapieangebote


  • Familientraining
  • Paarcoaching
  • Einzeltherapie
Familientraining

Die Basis für eine gesunde Familie sind gegenseitige Wertschätzung, eine fördernde Atmosphäre, ein sicherer Schutzraum, liebevolles Miteinander, eine wohltuende äußere Versorgung, ein Platz für jeden und klare Grenzen.

In der Familientherapie entwickeln Eltern und Kinder eine neue Sicht auf ihre Beziehungen.

  • Sie nutzen Krisen als Chance.
  • Sie deuten Symptome neu als Anlass die Ordnungen und Rollen in der Familie richtig zustellen.
  • Sie vermindern Überforderung und Belastung.
  • Eltern entdecken ihre Kinder so, wie sie eigentlich sind.
  • Eltern entwickeln Fähigkeiten wie Zuhören, Grenzsetzung, Aufmerksamkeit, Selbstbewusstsein und Wertschätzung.
  • Die Paarbeziehung wird als Grundlage für Familie neu belebt.

Die Familie wird wieder ein Ort, an dem alle auftanken und wachsen.

Paarcoaching

In der Paarbeziehung gibt es einen liebevollen Anfang, der genährt ist von positiver Ergänzung, Erleben von Einzigartigkeit und Freundschaft.

Oft ist dieser inspirierende Beginn verschüttet durch Alltagsbelastungen, Altlasten aus der Herkunftsfamilie o. a..

In der Paartherapie entdecken Paare ihre alte Liebe wieder und entwickeln eine neue klare Sicht auf ihre Beziehung.

  • Sie ordnen ihre Kommunikation neu indem sie lernen würdigend zuzuhören und ihre Bedürfnisse passend zu äußern. Sie probieren sich aus in Nähe und Distanz und nehmen einen wesentlichen Platz füreinander ein.
  • Sie entlarven destruktive Strukturen und fügen den alten festgelegten Erwartungen neue wohltuende hinzu. Sie distanzieren sich von Rollenmustern aus vorhergehenden Generationen.
  • Sie kreieren ihre originelle, glückliche Beziehung und erleben sich gegenseitig als aufbauende und anerkennende Partner.
Einzeltherapie

Wir wünschen uns Zufriedenheit. Wir wollen authentisch und mit uns im Einklang sein. Positives inneres Wachstum benötigt das Entdecken und Entwickeln seiner Identität und die sichere Grundlage einer Daseinsberechtigung.

Einzeltherapie ermöglicht

  • sein Selbst zu finden, wie es eigentlich gedacht ist: Ressourcen und Begabungen aufspüren, Selbstwirksamkeit stärken, seine Berufung finden, sein Leben bewusst führen.
  • Krankheitssymptome werden in Bedürfnisse übersetzt: Die positive Absicht hinter dem Problem wird sichtbar. Wenn wir an etwas leiden weiß die Seele oder der Körper, dass etwas Grundlegendes fehlt.
  • Da, wo früher Grundbedürfnisse nicht erfüllt wurden werden heute neue heilsame Erfahrungen gemacht. Alten Mustern und Festlegungen werden neue wahre Ordnungen entgegengestellt.

Schritt für Schritt werde ich der / die ich bin in Gelassenheit und Freude.


AKTUELLE SEMINARE

Meine Motivation: Jeder soll etwas mehr so werden, wie er gedacht ist.


Die Seele ist keine Sache, die Seele ist ein reiner Prozess, was bedeutet, dass sie sich ständig bewegt. Prozess bedeutet, dass es „wird“, daher ist die wahre Natur der Seele Bewegung. Wenn jemand mit seiner Seele verbunden ist, wird er/sie die Neigung haben, sich zu bewegen. Wenn wir Schwierigkeiten haben tendieren wir dazu, zu denken, „wie komme ich da raus?“ Es ist nicht unser erster Gedanke, dass die Lösung ist zu wachsen. Wir wollen nur aufhören, uns so schlecht zu fühlen. „Helfen Sie mir mich nicht mehr so schlecht zu fühlen“ Ich denke, wenn wir Schwierigkeiten haben, besteht der Hauptgrund sie zu haben darin, dass unser Ich sich nicht in einer Weise entwickelt hat, die unserer Seele Raum gibt. Ein falsches Ich versucht unsere inneren Kräfte zu töten. Dann werden wir uns natürlich unbehaglich fühlen. Oder wenn die Kraft doch durchbricht, bekommen wir Angst. Das Ich hat die falsche Form, der Schuh drückt sozusagen.

Das „falsche Ich“ ist vergleichbar mit einem alten zu eng sitzendem Anzug. Eines der Dinge, die das Ich repräsentiert ist das Bild des Selbst, das durch Interaktion mit der äußeren Welt geschaffen wurde. Wir bekommen ein Bild der äußeren Welt und wir bekommen ein Bild von uns selbst. Es mag nicht die richtige Dimension haben, es passt uns vielleicht nicht. Das ist es, was ich falsches Ich nenne. Wenn das falsche Ich zu groß ist, führt es zu viel Schmerz. Das wird sich sozial, psychisch und physisch zeigen.

Aber manche Menschen stecken so fest, dass sie nur geringe Motivation haben und in dieser Situation bewegen sie sich nicht. Sie könnten mehr ins Zentrum ihrer Wahrheit kommen. Motivation ist verbunden mit dem Konzept von „Hoffnung“ und Hoffnung ist verbunden mit dem Bild, dass die Seele in ihrem natürlichen Zustand von Bewegung und Freude ist. Ich denke, der natürliche Zustand der Existenz ist Freude, Befriedigung, Bedeutung und Verbundenheit.

Aufgabe von Therapie ist es, dem Klienten zu helfen, die innere Erwartung von Freude, Befriedigung und Verbundenheit zu finden. Wir versuchen, den inneren Anschub wieder zu entdecken, das Verlangen der menschlichen Natur zu erfüllen. (nach Pesso/ Perquin 2008)


Wir nehmen Kinder und Eltern in ihren Persönlichkeiten und Beziehungen wahr, stärken sie, und zeigen Wege zum Gesundwerden auf.

Kinder- und Jugendärztepraxis
Dr. Heimo Polchau

Lehmberg 7
24103 Kiel

Tel.: 0431-2400240
E-Mail: praxis@polchau.de

Diagnose- und Behandlungsverfahren

  • Diagnostik und Behandlung akuter Erkrankungen
  • Vorsorgeuntersuchungen vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen
  • Impfungen
  • Neugeborenen- und Säuglingssprechstunde
  • Kinder-Pneumologie und Allergologie
  • Sozialpädiatrie
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ernährungsberatung

AUSSERHALB
DER SPRECHZEITEN:

Öffnungszeiten der kinderärztlichen Bereitschaftsambulanz
im Städtischen Krankenhaus Kiel, Chemnitzstr. 33

Mo, Di, Do, Fr : 19– 21 Uhr
Mi : 17 – 21 Uhr
sowie Sa, So und Feiertags:
10 – 21 Uhr


ÄRZTLICHER
BEREITSCHAFTSDIENST

Tel. 116 117
(in der Regel keine Kinder-/Jugendärzte)


IN LEBENSBEDROHLICHEN
SITUATIONEN

Rufen Sie bitte den Notruf 112

Copyright by Kinder- und Jugendärzte-Praxis Dr. Heimo Polchau in 2018.