Neuigkeiten und wichtige Hinweise

AKTUELLES


Die Ständige Impfkommission empfiehlt die jährliche Grippeimpfung allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einem höheren Risiko für Komplikationen, weil sie unter bestimmten Vorerkrankungen leiden (z.B. chronische Krankheiten der Atmungsorgane (inkl. Asthma), Herz- oder Kreislauferkrankungen, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoffwechselkrankheiten, chronische neurologische Krankheiten wie multiple Sklerose, angeborene oder später erworbene Störungen des Immunsystems, HIV-Infektion).
Außerdem ist die Grippeimpfung für Menschen in Medizinischen Einrichtungen, mit viel Publikumsverkehr u.a. empfohlen.
Diese Personen sollen vorrangig geimpft werden. Wir bieten deshalb von Mitte Oktober bis Mitte November vorrangige Impftermine für sie an.
Für alle übrigen Patienten bieten wir Impftermine ab Mitte November an.


Wir nehmen Kinder und Eltern in ihren Persönlichkeiten und Beziehungen wahr, stärken sie, und zeigen Wege zum Gesundwerden auf.

Kinder- und Jugendärztepraxis
Dr. Heimo Polchau

Lehmberg 7
24103 Kiel

Tel.: 0431-2400240
E-Mail: praxis@polchau.de

Diagnose- und Behandlungsverfahren

  • Diagnostik und Behandlung akuter Erkrankungen
  • Vorsorgeuntersuchungen vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen
  • Impfungen
  • Neugeborenen- und Säuglingssprechstunde
  • Kinder-Pneumologie und Allergologie
  • Sozialpädiatrie
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ernährungsberatung

AUSSERHALB
DER SPRECHZEITEN:

Öffnungszeiten der kinderärztlichen Bereitschaftsambulanz
im Städtischen Krankenhaus Kiel, Chemnitzstr. 33

Mo, Di, Do, Fr : 19– 21 Uhr
Mi : 17 – 21 Uhr
sowie Sa, So und Feiertags:
10 – 21 Uhr


ÄRZTLICHER
BEREITSCHAFTSDIENST

Tel. 116 117
(in der Regel keine Kinder-/Jugendärzte)


IN LEBENSBEDROHLICHEN
SITUATIONEN

Rufen Sie bitte den Notruf 112

Copyright by Kinder- und Jugendärzte-Praxis Dr. Heimo Polchau in 2018.

impfstoff Archive - Kinder- und Jugendärzte-Praxis Dr. Heimo Polchau