Aktuelles

  • Die Grippe-Impfung

    ist empfohlen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge einer Grunderkrankung wie Asthma, Herz-, Nierenkrankheiten, Diabetes u.a. – Es ist ein Spritzen-Impfstoff zugelassen und empfohlen für Kinder ab 6 Monaten und für Erwachsene. Der Impfstoff, der als Nasenspray verwendet wird, ist zwar für Kinder ab 2 Jahren zugelassen – da er aber […]

Konzept

Bilderbogen Anne + Spruch

Familien-Orientierung

Unser Konzept: Wir nehmen Kinder und Eltern in ihren Persönlichkeiten und Beziehungen wahr und zeigen Wege zum Gesundwerden auf.
Deshalb besteht unser Team aus Menschen unterschiedlicher Berufsgruppen und Lebenssituationen.

Diagnose- und Behandlungsverfahren:

Wir behandeln Kinder mit akuten Erkrankungen und führen Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen etc. durch. Außerdem umfasst unser Leistungsspektrum
– Neugeborenen- und Säuglingssprechstunde
– Ergotherapie
– systemische Paartherapie und Familientherapie
– körperorientierte Psychotherapie (PBSP)

– Logopädie
– Entwicklungsdiagnostik
– Hör- und Sehprüfungen
– Seh-(Amblyopie-)Screening für Säuglinge und Kleinkinder mittels Visioscreener
– Ohrdruckmessung (Tympanometrie)
– Allergietestung
– Lungenfunktionsuntersuchung auch mittels Bodyplethymografie
– EKG
– Pulsoxymetrie
– Laboruntersuchungen (Akut-Labor in der Praxis)
– Ultraschall-Untersuchungen (u.a. Bauchorgane / Harnwege, Säuglingshüfte/-schädel, Schilddrüse)
– Ernährungsberatung
– Asthmaschulung
– Erziehungsberatung / Elterntraining
– Jugendgesundheitsuntersuchung
– Jugendarbeitsschutzuntersuchung
sowie Diagnostik und Therapie
• psychosomatischer Erkrankungen
• allergischer Erkrankungen (Asthma, Heuschnupfen, Neurodermitis)
• Aufmerksamkeitsstörungen/Hyperaktivität (ADS/ADHS) und ähnlicher Störungen
• anderer sozialpädiatrischer Krankheitsbilder

Hier finden Sie einige hilfreiche Dokumente zum Herunterladen.

Herr Gidion war langjährig Oberarzt auf einer Intensivstation und dort u.a. mit Frühgeborenen und ihren Problemen befasst. Herr Dr. Polchau hat sich bereits in seiner Doktorarbeit mit der Beruhigung von Neugeborenen und Säuglingen beschäftigt. Beide haben sich auch in den vergangenen Jahren in diesen Bereichen immer weiter fortgebildet. So sind gerade für die Neugeborenen-, Säuglings- und Kleinkinder-Sprechstunde weitreichende Erfahrungen und Kompetenzen vorhanden.

Ulrich Gidion ist Kinder-Lungenfacharzt und hat Schwerpunkte u.a. in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit allergischen Erkrankungen, insbesondere Asthma bronchiale. Er ist Asthmatrainer und arbeitet bei Asthmaschulungen in der Umgebung von Kiel mit.

Heimo Polchau hat u.a. langjährige Erfahrung in der Diagnostik und Therapie hyperaktiver und aufmerksamkeitsgestörter Kinder und Jugendlicher sowie von Kindern/Jugendlichen mit Lern- und Leistungsproblemen. Unsere Diagnostik und Therapie richtet sich insbesondere nach den Leitlinien der Arbeitsgemeinschaft Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung der Kinder- und Jugendärzte e.V.

Silja Geest hat auf der Früh- und Neugeborenen-Intensiv- und der Säuglingsstation gearbeitet und jetzt “frische” Erfahrung als Mutter ihrer jetzt 5jährigen Tochter. Darum ist gerade auch die Neugeborenen- und Säuglingssprechstunde ein weiterer Schwerpunkt in unserer Praxis.

Mirjam Laufs war in den Kinderkliniken in London und Frankfürt langjährig in der Kinder-Neurologie (Neuropädiatrie) tätig. Sie ist verheiratet und hat vier Kinder.

Christoph Reitz hat besondere Erfahrungen auf dem Gebiet der Kinder-Gastroenterologie durch Beschäftigung in der gastroenterologischen Ambulanz der Städtischen Kinderklinik in Kiel. Er befindet sich gerade in der Weiterbildung zum Kinder-Pneumologen. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Fremdsprachenkenntnisse:

In unserer Praxis wird Englisch und Türkisch gesprochen, daneben Grundkenntnisse in Dänisch und Französisch.