Aktuelles

  • Die Grippe-Impfung

    ist empfohlen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge einer Grunderkrankung wie Asthma, Herz-, Nierenkrankheiten, Diabetes u.a. – Es ist ein Spritzen-Impfstoff zugelassen und empfohlen für Kinder ab 6 Monaten und für Erwachsene.

    Der Impfstoff, der als Nasenspray verwendet wird, ist zwar für Kinder ab 2 Jahren zugelassen – da er aber nicht besser wirksam ist als der Spritzimpfstoff, übernehmen die Gesetzlichen Krankenkassen die Kosten hierfür nicht.Weiter lesen

Archive for the ‘News’ Category

Die Grippe-Impfung

Veröffentlicht am: Oktober 10th, 2017 von Dr. Polchau

ist empfohlen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge einer Grunderkrankung wie Asthma, Herz-, Nierenkrankheiten, Diabetes u.a. – Es ist ein Spritzen-Impfstoff zugelassen und empfohlen für Kinder ab 6 Monaten und für Erwachsene.

Der Impfstoff, der als Nasenspray verwendet wird, ist zwar für Kinder ab 2 Jahren zugelassen – da er aber nicht besser wirksam ist als der Spritzimpfstoff, übernehmen die Gesetzlichen Krankenkassen die Kosten hierfür nicht.

Unsere Rezept-Hotline 0431-24002477

Veröffentlicht am: Mai 2nd, 2017 von Dr. Polchau

ist für Ihre Wünsche nach Ausstellung von Rezepten, Überweisungen oder Impfbescheinigungen. Sie vermeiden längere Wartezeiten in der Praxis, wenn Sie Ihre “Bestellungen” bereits am Vortag aufgeben. Vor der Austellung der Rezepte, Überweisungen etc. benötigen wir die Versichertenkarte für das laufende Quartal.

Telefonsprechstunde von 13-13:30 und 18-18:30 Uhr

Veröffentlicht am: November 16th, 2015 von Dr. Polchau

Herr Polchau (Tel. 0431-24002472) bzw. Herr Gidion (Tel. 0431-24002478) sind an ihren Arbeitstagen für Sie dann erreichbar.

Amblyopie-Screening

Veröffentlicht am: März 10th, 2015 von Dr. Polchau

In unserer Praxis kann bei Ihrem Kind in den ersten Lebensjahren das sog. Amblyopie-Screening (eine Vorsorge-Untersuchung auf Sehstörungen) durchgeführt werden.