Neuigkeiten und wichtige Hinweise

AKTUELLES


beachten Sie bitte einige Dinge, BEVOR Sie in die Praxis kommen:
– Wir trennen die Sprechstunden für Kinder OHNE Infekte (Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Gespräche etc.) und MIT Infekten.
– AUCH wenn Sie einen geplanten Termin haben, rufen Sie bitte unbedingt an, wenn Ihr Kind bzw. Sie selber Anzeichen eines Infektes zeigen (Fieber, Husten, Schnupfen etc.), BEVOR Sie in die Praxis kommen, und informieren uns darüber! – So können wir Ihren Aufenthalt hier besser vorbereiten.
– Kommen Sie bitte immer pünktlich / einige Minuten vor Ihrem Termin, da wir unsere Wartezimmer nicht benutzen, die Sprechzimmer besonders vorbereiten und auf geplante Zeiten angewiesen sind.
– Die Praxistür ist geschlossen, nach Klingeln lassen wir Sie jeweils einzeln ein (bitte möglichst nur noch mit EINEM Elternteil bzw. EINER Begleitperson, auch Geschwisterkinder sollten nach Möglichkeit zuhause bleiben).
– Sie haben die Möglichkeit einer Videosprechstunde für Dinge, die keinen persönlichen Kontakt benötigen.

– Installieren Sie bitte die Praxis-App (von Google-Play/AppStore) und registrieren Sie sich, weil wir in Zukunft über dieses Medium vermehrt kommunizieren werden, insbesondere wenn sich kurzfristig etwas ändert.

Herzliche Grüße von Ihrem Praxis Team



Liebe Patienten(eltern)!
Bringen Sie bitte IMMER die aktuell GÜLTIGE elektronische Gesundheitskarte mit dem Aufdruck G2 zur Behandlung mit.
Nur mit gültigem Versicherungsnachweis können wir eine Behandlung als Kassenleistung durchführen.



Die Ständige Impfkommission empfiehlt die jährliche Grippeimpfung allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einem höheren Risiko für Komplikationen, weil sie unter bestimmten Vorerkrankungen leiden (z.B. chronische Krankheiten der Atmungsorgane (inkl. Asthma), Herz- oder Kreislauferkrankungen, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoffwechselkrankheiten, chronische neurologische Krankheiten wie multiple Sklerose, angeborene oder später erworbene Störungen des Immunsystems, HIV-Infektion).
Außerdem ist die Grippeimpfung für Menschen in Medizinischen Einrichtungen, mit viel Publikumsverkehr u.a. empfohlen.
Diese Personen sollen vorrangig geimpft werden. Wir bieten deshalb von Mitte Oktober bis Mitte November vorrangige Impftermine für sie an.
Für alle übrigen Patienten bieten wir Impftermine ab Mitte November an.



Rezept-Hotline 0431-24002477 : Ihre Wünsche nach Rezepten, Überweisungen oder Impf-Bescheinigungen können Sie uns hier mitteilen. Am folgenden Tag können Sie während der Sprechzeiten Ihre “Bestellungen” abholen. Denken Sie beim Abholen bitte an die elektronische Gesundheitskarte für dieses Quartal. –

Andere Mitteilungen können wir unter dieser Nummer nicht bearbeiten.


Wir nehmen Kinder und Eltern in ihren Persönlichkeiten und Beziehungen wahr, stärken sie, und zeigen Wege zum Gesundwerden auf.

Kinder- und Jugendärztepraxis
Dr. Heimo Polchau

Lehmberg 7
24103 Kiel

Tel.: 0431-2400240
E-Mail: praxis@polchau.de

Diagnose- und Behandlungsverfahren

  • Diagnostik und Behandlung akuter Erkrankungen
  • Vorsorgeuntersuchungen vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen
  • Impfungen
  • Neugeborenen- und Säuglingssprechstunde
  • Kinder-Pneumologie und Allergologie
  • Sozialpädiatrie
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ernährungsberatung

AUSSERHALB
DER SPRECHZEITEN:

Öffnungszeiten der kinderärztlichen Bereitschaftsambulanz
im Städtischen Krankenhaus Kiel, Chemnitzstr. 33

Mo, Di, Do, Fr : 19– 21 Uhr
Mi : 17 – 21 Uhr
sowie Sa, So und Feiertags:
10 – 21 Uhr


ÄRZTLICHER
BEREITSCHAFTSDIENST

Tel. 116 117
(in der Regel keine Kinder-/Jugendärzte)


IN LEBENSBEDROHLICHEN
SITUATIONEN

Rufen Sie bitte den Notruf 112

Copyright by Kinder- und Jugendärzte-Praxis Dr. Heimo Polchau in 2018.

Aktuelles Archive - Kinder- und Jugendärzte-Praxis Dr. Heimo Polchau